Logo der Jugendmusikschule NeuenbürgTitelbild

Willkommen bei der Jugendmusikschule Neuenbürg-Birkenfeld-Straubenhardt-Engelsbrand

Mitglied im Verband deutscher Musikschulen

Wir sind eine kommunale Bildungseinrichtung der Gemeinden Neuenbürg, Birkenfeld, Straubenhardt und Engelsbrand.

In unserer Einrichtung unterrichten zur Zeit neun hauptamtliche und fünfzehn nebenamtliche Lehrkräfte.

Die Unterrichtsfächer entnehmen Sie bitte entweder der Menüleiste links unter UNTERRICHTSFÄCHER-GATTUNGEN
oder informieren Sie sich unter INSTRUMENTE.

Unsere Städtische Jugendmusikschule ist zertifiziert durch das Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg und ist Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen (VdM).

Jugendmusikschule im SWR-Fernsehen – spannende Dreharbeiten im Wiesengrund

Die Gesangsklassen der Städtischen Jugendmusikschule Neuenbürg/Straubenhardt wurden für die Fernsehsendung „Expedition in die Heimat“ vom Sender SWR zu Dreharbeiten eingeladen. So konnten am 09.04.2017 mit dem Gesangsensemble der Klasse Miriam Kurrle (darunter Anthony Muresan als Solist) Aufnahmen in Straubenhardt-Conweiler gemacht werden.
Die Schüler sangen das Ganzhorn‘sche Volkslied "Im schönsten Wiesengrunde" am Originalschauplatz in der Nähe des Wilhelm-Ganzhorn-Brunnens und wurden anschließend interviewt.
Zwischen dem Brunnen in Conweiler und dem Ortseingang von Feldrennach erstreckt sich das „stille Tal“ mit dem Namen „Wiesengrund“, über das Ganzhorn dichtete und komponierte. Das Volkslied ist heute Deutschland weit bekannt und ein Aushängeschild für die Gemeinde Straubenhardt.

In einer eigens für diesen Anlass von Miriam Kurrle bearbeiteten und auf die Stimmen ihrer Schüler zugeschnittenen Fassung für Knabensopran und zweistimmigen Mädchenchor erklingt das Lied nun am Freitagabend, 12.Mai 2017 um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen.




Beteiligt waren Miriam Kurrle (Einstudierung, Satz und Sopran/Straubenhardt-Holzbachtal), Ronja Hornschuh (Sopran/Straubenhardt-Pfinzweiler), Serena Mayer (Sopran/Straubenhardt-Feldrennach), Mira Heller (Mezzosopran/Grunbach), Annette Baur (Mezzosopran/Straubenhardt-Holzbachtal) sowie als Solist Anthony Muresan (Knabensopran/Schömberg).

Bandauftritt bei „Musik aus Dresden“

Im Februar 2017 startete an der Jugendmusikschule Neuenbürg ein neues Band-Projekt. Gesangslehrkraft Miriam Kurrle formierte um ihre Schülerin Mira Heller (Gesang, Gitarre) eine Cover-Band Rock/Pop. Als erstes stieß Eric Heinkel (Piano) dazu. Im Mai 2017 wird Jan-Eric Schmitz (Percussion) hinzukommen. Er erhält an der Jugendmusikschule Unterricht in Schlagzeug, Blockflöte und Altblockflöte, Mira Heller in Gesang und Querflöte. Eric Heinkel erhält dort seit Jahren Klavierunterricht bei Astrid Wittösch.
Die Musiker konnten bereits als Duo ihren ersten Auftritt am 08.04.2017 in der Tanzschule Löwen in Birkenfeld als Vorkonzert für den Kabarettabend bei „Musik aus Dresden“ bestreiten. Dort sangen und spielten sie Songs von den Pixies, Rihanna, One Republic sowie Bobby Hebb.



Musikalische Früherziehung in Grunbach

Am Montag, 8. Mai 2017 startet die Jugendmusikschule in Grunbach eine neue Gruppe der Musikalischen Früherziehung. Dieses Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4-6 Jahren und wird im Gruppenunterricht durchgeführt. Der Kurs dauert zwei Jahre und wird von staatlich zertifizierten Fachkräften der Jugendmusikschule in den Räumen des Kindergartens Grunbach durchgeführt.
In einem speziell entwickelten Programm wird den Kindern unter anderem bewusstes Hören, Freude am eigenen Improvisieren und Musikverständnis vermittelt. Musikalische Grundkenntnisse sowie der Umgang mit der eigenen Stimme und Orff-Instrumenten wird erlernt, außerdem die Notenschrift um eine frühzeitige Instrumentalausbildung optimal vorzubereiten.




Anmeldungen bei der Jugendmusikschule, Tel. 07082/40700, jms.neuenbuerg@gmx.de, www.jugendmusikschule-neuenbuerg.de. Informationen im Kindergarten Grunbach unter Tel. 07235/1490.

Schüler der Jugendmusikschule debütiert an der Oper Frankfurt


Der 14jährige Knabensopran Anthony Muresan aus der Gesangsklasse von Miriam Kurrle an der Städt. Jugendmusikschule Neuenbürg debütierte am vergangen Samstag als Solist an der Frankfurter Oper. Anthony sang bereits in anderen Partien an der Pariser Oper, der Deutschen Oper Berlin und der Semperoper Dresden.
In Frankfurt interpretierte er nun die umfangreiche und technisch wie musikalisch höchst anspruchsvolle Solopartie des "Yniold" in der Oper "Pelléas et Mélisande" von Claude Debussy.



Er meisterte diese Aufgabe so bravourös, dass er bereits das nächste Rollenangebot am selben Haus vorliegen hat.
Neben seinem Gesangsunterricht an der Jugendmusikschule ist er seit 2015 im PreCollege der Hochschule für Musik Karlsruhe. Dort erhält er neben Unterricht in Klavier und Musiktheorie weiteren Gesangsunterricht bei Prof. Hanno Müller-Brachmann. Außerdem besucht er die achte Klasse des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Pforzheim.




Termine für einen kostenlosen und unverbindlichen Probeunterricht können während den Bürozeiten der Geschäftsstelle vereinbart werden.

Sprechzeiten des Sekretariats:
Mo.-Fr., 8:30-12:00 unter 07082-40700, Frau Kolkmann.
E-Mail an: jms.neuenbuerg@gmx.de
Adresse: Burgstraße 2, 75305 Neuenbürg.


Trägergemeinden der JMS und Unterrichtsorte

Einzugsgebiet Jugendmusikschule Neuenbürg
Im Bild sehen Sie die vier Trägergemeinden der Jugendmusikschule und die assoziierten Unterrichtsorte im Enzkreis.