Logo der Jugendmusikschule NeuenbürgTitelbild

Willkommen bei der Jugendmusikschule Neuenbürg-Birkenfeld-Straubenhardt-Engelsbrand

Mitglied im Verband deutscher Musikschulen

Wir sind eine kommunale Bildungseinrichtung der Gemeinden Neuenbürg, Birkenfeld, Straubenhardt und Engelsbrand.

In unserer Einrichtung unterrichten zur Zeit neun hauptamtliche und fünfzehn nebenamtliche Lehrkräfte.

Die Unterrichtsfächer entnehmen Sie bitte entweder der Menüleiste links unter UNTERRICHTSFÄCHER-GATTUNGEN
oder informieren Sie sich unter INSTRUMENTE.

Unsere Städtische Jugendmusikschule ist zertifiziert durch das Jugendbildungsgesetz Baden-Württemberg und ist Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen (VdM).

Musikgarten hat noch Plätze frei



Eine Musikgartengruppe – Kinder ab 12 Monaten bis etwa 3 Jahren (Mutter und Kind) – hat noch Plätze frei.



Termin: ab 15. September, immer donnerstags 14.30 Uhr-15.00 Uhr in der Burgschule 4, 75305 Neuenbürg.
Lehrkraft: Ellen Schmolensky.
Quereinsteiger sind herzlich willkommen. Interessenten melden sich unter Tel. 07082/40700, eMail: jms@jugendmusikschule-neuenbuerg.de, www.jugendmusikschule-neuenbuerg.de.

Die Jugendmusikschule macht Ferien



Die Jugendmusikschule macht Ferien vom 28.07. – 09.09. 2016.
Anmeldungen sind jederzeit möglich für alle Instrumental- und Vokalfächer unter www.jugendmusikschule-neuenbuerg.de.
Unterrichtsbeginn ist Montag, 12. September 2016.



Miriam Kurrle ist die neue Lehrkraft für Gesang an der JMS



Ab Juli 2016 übernimmt Miriam Kurrle die Gesangsklasse von Claudia Wehrstein

Die Richard-Wagner-Stipendiatin Miriam Kurrle absolvierte ihr Musikstudium an der Musikhochschule in Karlsruhe.

Sie wird gerne für Opern- und Operettengalas von Orchestern wie den Frankfurter Sinfonikern, dem Südwestdeutschen Kammerorchester, dem Marcel-Baluta-Orchester Bad Wildbad, den Starkenburg Philharmonikern, den Smetana Philharmonikern Prag und dem Johann-Strauss-Orchester Frankfurt engagiert.

Sie sang auf der Bühne bereits zahlreiche Partien wie Saffi (Zigeunerbaron), Adina (L’Elisir d‘Amore) sowie die 1. Dame (Zauberflöte), unter anderem an der Operettenbühne Wien und bei Opera Classica Europa. Darüber hinaus ist sie seit 2007 regelmäßig am Theater Pforzheim zu sehen. In der Spielzeit 2015/2016 ist sie neben ihrer umfangreichen kirchenmusikalischen Tätigkeit und weiteren Galakonzerten unter anderem Ensemblemitglied an der Kammeroper Köln und dort als Hanna Glawari (Lehar: Lustige Witwe) und Brünnhilde/Wellguinde (Wagner: Ring für Kinder) zu hören.

Neben ihrer sängerischen Tätigkeit leitet Frau Kurrle mehrere Chöre in Pforzheim und dem Enzkreis. Außerdem ist sie als Stimmbildnerin tätig, zuletzt unter anderem beim Kinderchor des Pforzheimer Theaters.






Termine für einen kostenlosen und unverbindlichen Probeunterricht können während den Bürozeiten der Geschäftsstelle vereinbart werden.

Sprechzeiten des Sekretariats:
Mo.-Fr., 8:30-12:00 unter 07082-40700, Frau Kolkmann.
E-Mail an: jms.neuenbuerg@gmx.de
Adresse: Burgstraße 2, 75305 Neuenbürg.


Trägergemeinden der JMS und Unterrichtsorte

Einzugsgebiet Jugendmusikschule Neuenbürg
Im Bild sehen Sie die vier Trägergemeinden der Jugendmusikschule und die assoziierten Unterrichtsorte im Enzkreis.